Schaufenster im Januar 2021

Auf der Suche nach den Vorfahren

Nicht alle Titelseiten von Kirchenbüchern sind so schön gestaltet wie das von Mauchenheim, das 1800 angelegt wurde. In der Regel interessieren sich Personen auf der Suche nach ihren Vorfahren aber ohnehin für den Inhalt der Bücher. Kirchenbücher enthalten Aufzeichnungen über kirchliche Amtshandlungen wie Taufen, Trauungen und Bestattungen. Im protestantischen Bereich gibt es Kirchenbücher seit dem 16. Jahrhundert.

Alle Kirchenbücher des Zentralarchivs, die zur allgemeinen Benutzung freigegeben sind, können unter archion.de eingesehen werden.

Der Neujahrsgruß mit Bibelspruch und Winterszene ist Teil der Sammlung Volksfrömmigkeit – Glauben im Alltag und stammt aus der Zeit um 1900.

Rotkehlchen und Dorfidylle sollen im Verbund mit dem Wort aus Jesaja Zuversicht mit Blick auf das neue Jahr vermitteln, die Stechpalme (Ilex aquifolium) ist übrigens zum Baum des Jahres 2021 gekürt worden.